Herbst & Winter: Goldene Zeiten für Erkältungsprodukte

Sorgen Sie vor und überprüfen Sie rechtzeitig Ihre Hausapotheke auf Vollständigkeit.

29.10.2019

Wenn im Herbst vom späten Vormittag bis zum frühen Abend das Sonnenlicht die gelb-rötlich verfärbten Blätter im Laubwald golden erscheinen lässt, steigt das Wohlfühlbarometer. Die warmen Sonnenstrahlen verführen dazu, Jacken und Pullover fallen zu lassen und die Ausläufer des Sommers zu genießen. Oftmals sind wir dabei zu leichtsinnig, ignorieren den kühlen Sitz der Parkbank oder den leichten Wind ums Haus, der zum steifen Nacken führt.
So kommt es, dass mit dem goldenen Herbst auch wieder goldene Zeiten für Erkältungen kommen. Daher sorgen Sie jetzt vor und überprüfen Sie Ihre Hausapotheke auf Vollständigkeit. Ein umfangreiches Sortiment an omniVIT Gesundheitsprodukten u. a für die Erkältungszeit, finden Sie in Ihrer nächsten Penny Filiale.

Frieren signalisiert Erkältungsgefahr

Wenn die Außentemperatur sinkt, man zu frieren beginnt und sich Unbehaglichkeit breit macht, ist das ein Signal, auf den Körper zu hören. Reagieren Sie entsprechend mit dickerer Kleidung, genießen Sie sonnig-frische Herbstmomente draußen mit einer Decke und suchen sie windgeschützte Plätze auf.
Erkältungsschutz von innen funktioniert am besten über ein intaktes Immunsystem. Unterstützen Sie Ihre Abwehrkräfte mit Multipräparaten aus Vitaminen und Mineralstoffen wie A-Z Tabletten oder dem Super-Abwehrduo Zink und Vitamin C. Übrigens werden unsere beliebten Kartoffeln auch Zitronen des Nordens genannt, weil sie reich an Vitamin C sind. Nutzen Sie also die Vitaminkraft der tollen Knolle und kochen Sie im Herbst öfter mal Kartoffelgerichte.

Warme Füße sind ein Muss, um Erkältungen vorzubeugen. Also sorgen Sie vor! Wärmende Einlagen in den Schuhen helfen dabei, dass die Kälte vom Boden nicht an den Körper gelangt. Wärmendes Wasser wird von innen und außen als angenehm empfunden. Ob die heiße Dusche, das entspannte Liegen in der Wanne oder Sauna dem Körper Wärmekraft spenden ist „Geschmackssache". Hilfreich sind auch warme Getränke, die wie Balsam auf Hals und Rachen wirken. Empfehlenswert ist die altbekannte Heiße Zitrone. Das Heißgetränk wärmt Sie von innen und unterstützt mit Vitamin C und Zink auch noch das Immunsystem.

Natürliche Hilfe bei Erkältung: Eukalyptus & Minze

Wenn Sie sich trotz aller Prävention mit Erkältungsviren infiziert haben und Sie Schnupfen, Husten und Heiserkeit plagen, kann Eukalyptusöl hier auf vielfältige Weise Anwendung finden. Das ätherische Öl ist in mehreren Gesundheitsprodukten von omniVIT enthalten. Unter anderem zum Einnehmen in den omniVIT Erkältungs Kapseln Eukalyptusöl. Sie unterstützen die Befreiung der Atemwege. Das omniVIT Arzneibad Eukalyptus lässt sich bei einer bestehenden Erkältung anwenden. Während des Bades kann sich festsitzender Schleim durch die aufsteigenden Dämpfe lösen, wodurch das Abhusten erleichtert und ein freies Durchatmen ermöglicht werden.

Ein weiterer Klassiker für die Hausapotheke ist die Minze. Das ins omniVIT Japanische Heilpflanzenöl enthaltene Pfefferminzöl ist ein wahres Allround Talent. Es kann eingenommen, inhaliert oder in die Haut eingerieben werden. Neben der Anwendung zur Behandlung bei Atemwegserkrankungen wie Schnupfen und Husten, wird es auch bei Magen- und Darmbeschwerden sowie bei Muskel und nervenschmerzähnlichen Beschwerden genutzt.


Weitere omniVIT-Tipps für einen gesunden Start in die Herbst- und Winterzeit

Gut ausgestattet im Zwiebellook
Morgens und abends frisch, vielleicht sogar empfindlich kühl, und während der wenigen Sonnenstunden über Mittag macht sich noch Spätsommerfeeling breit. Gerade diese Temperaturdifferenz birgt ein großes Risiko, sich eine Erkältung einzufangen. Beugen Sie vor, indem Sie mehrlagig in Kleidungsschichten verpackt das Haus verlassen. Mit steigendem Quecksilber können sie nach und nach Jacke und Weste ablegen und am Abend umgekehrt wieder überziehen.

Essen und Trinken fürs Immunsystem
Setzen Sie auf vitalstoffreiche pflanzliche Lebensmittel, die im Herbst Saison haben. Dazu gehören jetzt Brokkoli, Spinat und rote Paprika. Im Obstangebot sind wieder Vitaminreiche Zitrusfrüchte wie Orangen und Kiwis. Würzen Sie ergänzend verstärkt mit Knoblauch, Ingwer und Kurkuma. Ihre Abwehrkräfte bekommen über den Darm so eine gute Unterstützung.

Bewegung an frischer Luft
Das ganze Jahr über ist es hilfreich und gesund, sich draußen aufzuhalten. Oftmals fällt das in der kühleren Jahreszeit schwerer, weil man sich dicker anziehen muss und sich Bewegung bei Kälte weniger angenehm anfühlt. Doch überwinden Sie sich und stärken Sie damit Körper, Geist und Ihr Immunsystem.

omniVIT wünscht Ihnen einen goldenen, gesunden und bewegten Herbst!
Bleiben Sie immunstark!

Nach oben