Immunstark in die kalte Jahreszeit

Im Herbst die Immunabwehr für die kalte Jahreszeit stärken

15.10.2018

Unser Organismus darf sich wieder umstellen. Die Zahl der Sonnenstunden und die Lichtintensität nehmen ab, der Aufenthalt im Freien wird automatisch kürzer. Es zieht die Menschen wieder mehr ins Haus, die Aktivitäten sind reduzierter. Viele erleben dies als eine Herausforderung für ihr körperliches und seelisches Gleichgewicht. Das liegt oft an einer spürbaren Trägheit und Ermüdung, die Energiekurve fällt einfach ab.

Vitamine und Mineralstoffe können den Energiestoffwechsel unterstützen

Unter den Vitaminen ist die B-Gruppe hervorzuheben. Der Vitamin-B-Komplex beinhaltet Nervenvitamine, die für eine normale Nervenfunktion sorgen. Das Leistungsvitamin B12 unterstützt bei grauen Herbsttagen. Vitamin B6 und Folsäure unterstützen den Energiestoffwechsel.

Vitamin C als Einzelsubstanz wird schon lange Jahre als Alleskönner-Vitamin bezeichnet. Am bequemsten lässt sich der Mikronährstoff als sprudelndes Getränk aufnehmen. Vitamin C Brausetabletten von OmniVIT enthalten 120 mg Vitamin C und liefern dem Körper damit sogar 50 % mehr als die empfohlene Tageszufuhr. Eine extra Portion Vitamin C sorgt ergänzend für Ihr allgemeines Wohlbefinden!

Die Marke OmniVIT in Ihrem Penny-Discounter bietet Ihnen eine breite Produktpalette. Bringen Sie Power in Ihren Alltag mit der OmniVIT B12 Vitamin Kur! Vitamin B12 trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei und unterstützt den normalen Energiestoffwechsel.

Das Powerduo aus Vitamin C und Zink

Wenn die erste Erkältungswelle im Anmarsch ist, setzen Sie am besten auf die bewährte Kombination aus Vitamin C und Zink. Sie tragen in Tablettenform (Link zu Zink + Vitamin C) oder als Trinkgranulat für eine heiße Zitrone zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei. Ein starkes Immunsystem kann den Organismus vor Krankheitserregern schützen und uns gesund durch die kalte Jahreszeit bringen.

Mit Pflanzenkraft Erkältungen trotzen

Bei aller Vorsicht und der Unterstützung mit Nahrungsergänzungen kann es passieren, dass einen ein grippaler Infekt ereilt. Die häufigsten Beschwerden sind tatsächlich Husten, Schnupfen und Heiserkeit. Wir brauchen also Balsam für unsere Schleimhäute. Gegen den rauen Hals mit der kratzigen Stimme hilft OmniVIT Isländisch Moos in Lutschpastillen, das einen schützenden Film über die Schleimhäute in Mund und Rachen legt. Die schleimbildenden Zuckerstoffe aus der bitteren Flechte erzielen rasch eine spürbare Linderung der Beschwerden und beruhigen bei Heiserkeit und Hustenreiz. Auch OmniVIT Fenchelhonig N bringt eine wohltuende Erleichterung bei Erkältung und Husten, weil er festsitzenden Schleim löst und das Abhusten fördert. Der aromatische Sirup mit Fenchelöl wird sogar von Kleinkindern ab einem Jahr gut vertragen. Ein Übriges zur Unterstützung der Schleimlösung im Bereich der Atemwege leisten traditionelle OmniVIT Kräuter Bronchialtropfen mit einem Destillat aus Eukalyptus-, Pfefferminz- und Salbeiblättern sowie Anis- und Bitterfenchelfrüchten. Setzen Sie bei Atemwegsinfekten mit gutem Gewissen auf die Erkältungsprodukte von OmniVIT!

So kommen Sie gut durch den wechselhaften Herbst!

  • Nutzen Sie die goldenen Herbsttage - wann immer es zeitlich klappt - für Bewegung an der frischen Luft. Ein Spaziergang, eine Walking- oder Joggingrunde pumpt Sauerstoff in die Lungen und erfrischt das Gemüt.
  • Unweigerlich verändert sich mit sinkenden Temperaturen und weniger Tageslicht der Speiseplan. Je kälter es wird, desto deftiger geht es in der Küche und auf dem Essteller zu. Achten Sie darauf, dass sich Ihre Energieaufnahme und sportlichen Aktivitäten die Waage halten. Halten Sie bewusst Maß – Ihrer Gesundheit und Figur zuliebe!
  • Neben einer guten Nährstoffversorgung können Sie auch Ihren Körper mit Saunagängen oder Dampfbädern trainieren, um den kalten und nassen Monaten besser zu trotzen. Beginnen Sie langsam, Ihren Kreislauf an die hohen Temperaturen in den Schwitzhütten zu gewöhnen. Ihr Organismus dankt es Ihnen sicher mit einer gesteigerten Abwehrkraft.
  • Achten Sie gerade beim Übergang vom Spätsommer in den Herbst auf wettergerechte Kleidung. Bewährt hat sich der Zwiebellook mit mehreren Kleiderschichten. Der Jacke gegen die frühmorgendliche Kühle kann man sich am wärmeren Nachmittag wieder entledigen. Umgekehrt denken Sie daran, etwas zum Überziehen mitzunehmen, wenn Sie erst mittags aus dem Hause gehen und am kühleren Abend wieder heimkommen.

Omnivit wünscht Ihnen eine goldene Herbstzeit. Bleiben Sie gesund und immunstark bei jeder Wetterlage!

 

Nach oben